Excel als Vorrausetzung?

Veröffentlicht: 14. November 2009 in Uncategorized
Schlagwörter:, , , , ,
excel
Excel 2007

 

 

Anlass dieses Posts ist diesmal mein Physik Unterricht gewesen in dem wir mit Excel arbeiten sollten. Als einige Schülerinnen meinten sie können mit Excel nicht umgehen erzählte uns unser Lehrer folgende Geschichte:

Meine Freundin arbeitet an der Uni und hat dort ein paar Vorlesungen in Psychologie gehalten. Dort konnten zwei ihrer Studentinnen nicht mit Excel umgehen und brauchten das für einige Statistiken. Sie hat ihnen dann eine Woche Zeit gegeben es zu lernen. Sie konnten es danach jedoch nicht und meine Freundin hat sie rausgeworfen. Tja die dürfen das Semester jetzt wiederhohlen.

Er war als Lehrer nicht ganz so hart und hat den Schülern die Grundlagen erklärt. Was lernt man daraus? Richtig, das es auf Universitäten jetzt bereits Voraussetzungen gibt, die in der Schule nur wenig oder gar nicht beigebracht werden. Schön.

Nun es stimmt so nicht ganz. Natürlich wurde uns das ein oder andere mal die grundsätzliche  Bedienung beigebracht. So etwa in der 7-9 Klasse je nach Kurswahl. Das nützt nur alles nichts wenn dieses Wissen nur alle Jubeljahre mal eingesetzt wird. Jemand der nicht wie ich viel zu viel Zeit am Computer verbringt, wird schnell so ein Wissen vergessen und steht dann auf einmal vor einem Programm mit dem er nichts anfangen kann.

Hier wäre es nötig das die Schüler regelmäßig damit arbeiten. Das Hausaufgaben, die damit gemacht werden können, auch damit gemacht werden dürfen. Es gibt einfach zu viele zu alte Lehrer die das Medium nicht verstehen und als Schummeln oder Abschreiben Interpretieren oder die Möglichkeiten die eine Schule mit PC Räumen und Notebooks hat einfach nicht nutzen. Das darf nicht sein!

Wir leben einfach in einer Welt in der die Technik fortschreitend Einfluss auf die Gesellschaft nimmt und die Schule darf dem nicht im Weg stehen.

Advertisements
Kommentare
  1. […] meckere hier ja häufig über meine Schule…sehr häufig sogar! Da das jedoch eine sehr einseitige Betrachtung des ganzen […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s