Leitfanden zur linksradikalen Manipulation der Schüler

Veröffentlicht: 18. November 2009 in Uncategorized
Schlagwörter:, , ,

Der folgende Text ist Satire! Zufällige Ähnlichkeiten mit echten linksradikalen Gruppen und manipulativen Vereinigungen sind reiner Zufall! Eventuelle erwähnte Ereignisse im Text sind nur Bühne für diese fiktive Erzählung. Es ist klar das der Text in jeder Form übertrieben ist.

________________________________________________________________________________________

Der Besitz des folgenden Textes ist auf jedenfall zu vermeiden!

Wenn du ihn besitzt lies ihn bloß nicht!

Lesen ist Bildung, Wir sind im Bildungsstreik!

________________________________________________________________________________________

Liebe Genossen und Mitverschwörer, Anarchistinnen und Verfassungsverachterinnen!

Wie sie nun leider über die Jahre mitbekommen haben, sind wir seit der Zeit der RAF nicht mehr attraktiv für die Erwachsenen. Selbst die ungebildete Unterschicht wird inzwischen von konservativ-gemäßigten Parteien wie „die Linke“ und nicht mehr von UNS eingefangen und indoktriniert. Deswegen müssen wir uns an die politisch höchst gar nicht gebildete Jugend wenden!

Bildung, Genossinnen und Mitverschwörerinnen, Anarchisten und Verfassungsverachter, Bildung ist das, worauf Jugendliche heute keinen Bock mehr haben. Das ist der beste Nährboden für unser Gedankengut. Nein es ist sogar der einzige Nährboden für unser Gedankengut! Also meine Freunde kann es nur unser Ziel sein, dass wir Bildung soweit wie möglich vermeiden. Deswegen müssen wir die aufkommende Unmut (Das Wort kennt ihr jetzt wieder nicht… moment…) müssen wir die Angepisstheit der Schüler über die grauenhaften Zustände im Schulsystem ausnutzen für unsere Ziele.

Das Beste wäre wenn wir als geistige Endlösung eine sozialistische Einheitsschule schaffen in der wir die zur höheren Bildung fähigen völlig unterdrücken. Klassenversagkämpfer und Neomarxisten das ist unsere Zukunft.

Aber ich muss euch warnen, wir müssen aufpassen. Wir sind unsere Parolen und Verfassungsfeindliche Sprüche inzwischen so gewohnt, das wir aufpassen müssen sie nicht in der Demonstration zu verwenden. Soll ja nicht ganz so offensichtlich sein. Ich schlage daher folgende einschlägige Parolen vor, die den Leuten bei richtigen linksradikalen Demos dann sicher bekannt vorkommen werden:

(Originalparolen aus den Schülervz Gruppen des Bildungsstreiks, nur die offensichtlich linken rausgesucht)

  • Bildung lässt uns kalt, wir wollen nur Gewalt!
  • Ohne Bildung – wird man Polizist
  • Auf die Barrikaden, auf die Barrikaden – wehrt euch, leistet
    Widerstand, gegen den Sozialabbau im Land (gesungen und mehrmals wiederholt)

Damit das ganze nicht nur von kurzer Dauer ist, sollten wir unsere Symbolik gleich mit verankern*:

 

geballte Faust. Muss sein. Etwas angepasst, ein bisschen weniger Politisch…und…nen Bleistift…voilá…kommt doch keiner mehr drauf!

Der Gute alte rote Stern,  meine Freunde, darf auch nicht fehlen!

 

Sterne sind toll, die kann man ÜBERALL hineinwerfen das merken die doch gar nicht!

Ihr seht: mit ein bisschen Geschick und Planung sind unsere Symbole widerstandslos unter die Leute zu bringen. Die denken nicht mal drüber nach!

Die Symbole sind sogar, ohne einen Hintergedanken an die Bedeutung, kombinierbar!

"Die Welt" berichtet

und weil auch ein paar „richtige Parteien“ mitmachen, weil das Schulsystem wirklich so scheisse ist wie wir sagen, wirkt das alles auch noch legitim!

Aber meine lieben autonomen Freunde und Antifa Szenistinnen, das ist noch lange nicht alles! Unsere Berliner Untergruppierung hat es geschafft den Urmarxistischen begriff des Klassenkampfes gleich mit in die Runde zu werfen!

Uns steht eine goldene Zukunft bevor!

Euer Jo aus St. All-in

________________________________________________________________________________________

 

*Quelle:

http://www.stamokap.org/symbole.html

Advertisements
Kommentare
  1. […] den Jugendlichen findet eine Radikalisierung und Manipulation aufgrund genau dieser Verhältnisse […]

  2. Ant B. sagt:

    Ist ja nich grade nett dein Kommentar. Aber was ist den dein/das Problem mit radikalen Linken? Oder mit Gesamtschulen? Da ist doch gar nix schlechtes dran.
    Ich sehe ehrlichgesagt die hier angeprangerten Dinge nich grade als Problem.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s