Jetzt sind die Schweizer böse Nazis!

Veröffentlicht: 1. Dezember 2009 in Uncategorized
Schlagwörter:, , , , ,

Eigentlich sollte hier ein andere Beitrag stehen aber aus aktueller Aufregung verschiebt sich der auf später.

Wir haben es ja alle gehört: Die Schweizer haben in einer Volksabstimmung den Bau von Minarette verboten. Jetzt schreit die Welt

OH MEIN GOTT DIE SCHWEIZER HABEN WAS GEGEN MUSLIME
OH MEIN GOTT DIE SCHWEIZER WOLLEN KEINE RELIGIONSFREIHEIT
OH MEIN GOTT DIE SCHWEIZER SIND NAZIS

und meine persönliche Lieblingsreaktion

OH MEIN GOTT SOWAS WÜRDE BEI UNS NIE PASSIEREN

Gut das wir in einem von der CDU regierten Land leben. Da gibt es so intelligente Menschen die dann so was von sich geben*:

Glücklicherweise ist unsere Verfassung ja klüger und lässt keine Volksabstimmung auf Bundesebene zu, erst recht nicht über Grundrechte wie die Religionsfreiheit.

Ach, das darf man nicht stimmt ja. Ist ja ein Grundrecht.

Informationelle Selbstbestimmung übrigens auch,

lieber Herr Schäuble.

Jedermann hat Anspruch auf Achtung seines Privat- und Familienlebens, seiner Wohnung und seines Briefverkehrs.“**

lieber Herr Schäuble.

aber gut,  dass wir nicht über unsere Grundrechte mitbestimmen dürfen. Wir könnten ja Nazis werden.

In der Schweiz ist übrigens folgendes Passiert:

Die rechten in der Regierung haben ’ne Volksabstimmung gemacht: Wollt ihr Minarette? Die Frage die sich jedoch die Schweizer gestellt haben war: Wollen wir Muslime?

Was nehmen die Schweizer, GENAU WIE WIR, als Muslime war? Die Asi Jugendlichen auf der Strasse die einen anquatschen „Ey Voila, haste Problem?“ ? oder  vielleicht. die vollverhüllten Frauen schwarzen Teile die auf der Strasse rumlaufen?

Oder die Integrierten Muslime. Mit denen man arbeitet, studiert, lebt?

Tipp für alle CDU Wähler: Die letzeren sind es nicht.

Und da eine Menge Menschen, im Gegensatz zu einzelnen Menschen einfach nur dumm sind, haben sie nicht die Frage „Wollt ihr Minarette?“ mit Nein beantwortet sondern die Frage „Wollt ihr asoziale Idioten auf den Strassen und Islamistische Parallelgesellschaften?“. Wow. Nein. DAS will ich auch nicht. Niemand will das. Aber das war nicht die Frage. Die Frage war „Wollt ihr Minarette?“.  Aber wie gesagt, viele Menschen bedeutet viel Dummheit.

Jetzt wo das geklärt ist, schauen wir uns mal an, wie eine intelligente Lösung für solche Probleme aussehen würde. Eine Intelligente Lösung wird von Intelligenten Leuten gemacht. Intelligente Leute denken für sich selbst. OH MOMENT. Für sich selbst denken bedeutet nur leider zuletzt keine Religion zu haben.

Wer keine Religion hat, schaut mit Verachtung auf die Intoleranz der großen Religionen. Die Juden halten sich für das auserwählte Volk, die Christen meinen alles Missionieren zu wollen und für Islamische Staaten kann man sich den Iran ansehen. Jetzt vermute ich mal der Durchschnittsleser denkt: Der hat Jude gesagt, Der ist ein Nazi. Prost für alle Idioten.

Wie sähe also eine Lösung aus die Religionsfreiheit neu Interpretiert? Eine Lösung die das Grundrecht in Frage stellt? Wie wär’s damit:

  • Alte Kirchen werden aufgrund ihrer Geschichtlichen Relevanz behalten. Meinetwegen können die Christen da ihre Messen halten aber macht die Glocken aus!
  • Öffentliches Tragen von religiösen Symbolen wird verboten! Alles, Kopftücher, Kreuze, Davidsterne. Alles!
  • Kein Bau von neuen Religionsgebäuden. Wenn es sein muss, Lagerhallen artige Einheitsgebäude für alle Religionsgruppen

Jetzt bin ich aber so radikal Intolerant gegenüber Religionen, wie Religionen gegenüber der Welt. Das gefällt nur unserer Regierung nicht. Wir können ja Nazis werden. Achso werben dürfte ich mit meiner Meinung übrigens auch nicht:

Also liebe Kinder: Nur weil das Arschloch auf der Strasse, das dich zusammengeschlagen hat Türke ist, darfst du dich nicht beschweren. Sonst bist du ein Nazi. Wie? Eure Freunde haben Eltern aus muslimischen Ländern? Mit denen darfst du nicht mehr reden!

Ich hoffe, das hier lesen mal ein paar Politiker. Am liebsten ein paar von den Rechten Idioten. NPD oder so. Dummen Menschen wie die sind sicher die lustigsten. Oder ein paar Antifa Leute. Bin ja jetzt auch Nazi weil ich was gegen Religionen hab.

Übrigens ich bin nicht der einzige mit dieser Meinung:

 

Mir gehen diese Heuchler echt auf den Sack! Ja ich hab ein Problem mit Mustafa aus Berlin Neukölln der Autos schiebt . Ja ich hab ein Problem mit Leuten die Religion ausnutzen um Demokratie zu untergraben oder Frauen zu unterdrücken. Aber nicht weil sie Muslime, Türke oder Jude sind, sondern weil sie Verbrecher sind. Und wenn die Regierung nichts dagegen tut, weil sie ja sonst Nazis sind, dann soll sich die Welt nicht wie blöd wundern das das Volk die rechten Initiativen für ihre Meinung ausnutzt. Aber vorsicht! Ich könnte ja sagen was ihr denkt!***

Quelle

* http://www.zeit.de/politik/deutschland/2009-11/minarett-streit-laschet

** http://de.wikipedia.org/wiki/Informationelle_Selbstbestimmung

*** http://www.youtube.com/watch?v=RhHUPZyiCTA&feature=related (sehenswert)

Advertisements
Kommentare
  1. […] Update 0 Heute ist wohl ein Tag der Artikel Updates für mich. Ich hatte ja bereits in meinem Minarett Verbots Thread meine Meinung zu Religionen vermittelt.  Jetzt lese ich gerade folgenden Artikel aus der Zeit in […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s