Mint 300 Teil 3: Ein Tag für uns

Veröffentlicht: 19. Dezember 2009 in Uncategorized

Heute war mein letzer Tag in Berlin und ich muss sagen: Berlin ist eine geile Stadt. Ich sitze gerade im Flieger nach Hause und reflektiere den Abschluss.

Heute Morgen konnten wir zum ersten Mal seit wir hier waren ordentlich ausschlafen. Ich bin zwar immer noch recht fertig aber es ist besser. Wir haben den letzten Tag genutzt um ein bisschen Sightseeing zu betreiben

Station 1: Reichstagskuppel

Der Reichstag ist echt WOW! Die Synthese aus moderner Glasarchitektur und den alten Grundmauern sind Atemberaubend. Genauso Atemberauben, wie dafür eine Stunde bei -10° in der Kälte zu warten. Doch die Bilder die wir gemacht haben sind das alleine Wert gewesen.

Station 2: Sony Center

Tja nicht nur das Deutsche Volk sondern auch Sony hat sich in Berlin ein Wahrzeichen gesetzt. Nicht ganz so beeindruckend aber doch recht Cool.

Dort gab es einen „25 Jahre Rocher Strand“ mit einem nahezu unendlichen gratis Rocher Vorrat 😀 !

Station 3: Subway

Nur so viel: Wir haben einen gefunden!

Nach unserer kleinen Rundreise blieb uns aber auch nicht mehr viel Zeit und wir machten uns auf den Weg zum Flughafen. An der dortigen Bahnhaltestelle angekommen beobachtete ich ein interessantes Phänomen: 30 Leute die gleichzeitig mit ihrem Trolleys über den Boden fuhren.

Das Bild ist übrigens nicht Gephotoshopped.

Bei der Weihnachtsaktion hat übrigens nur einer mitgemacht, der hat dann natürlich gewonnen. 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s