Wahrnehmung der Jugend in der Gesellschaft

Veröffentlicht: 22. Dezember 2009 in Uncategorized

Dies soll ein schöner vorweihnachtlicher Post werden. Voranstellen möchte ich ein Zitat das wir alle kennen:

„Diese Jugend von heute!“

Ich glaube wir haben es alle schon einmal gehört. Eigentlich will ich hier einmal kurz Beschreiben wie ich die Haltung der Gesellschaft gegen uns inzwischen Wahrnehme. In meinen Augen kann man 2 Archetypen definieren anhand der sich viele Orientieren:

1. Zum einen gibt es den Typ Jugendlichen der in der Umgangssprache mit „Asi-Türke“ oder vielleicht politisch korrekter gerne als „Checker“ bezeichnet wird. Charakteristisch für diesen Typ sind:

  • Antisoziales Auftreten
  • Gebrochene Sprache
  • Zum Teil Kriminalität und Gewaltbereitschaft
  • Nahezu unendliche Dummheit
  • Stark Stereotypisches denken z.B. „Lehrer sind alles Hurensöhne“, „Bitches sind nur zum Ficken da“, etc.

Diese Gruppe ist meistens auf Hauptschulen zu finden wo man sie eher versucht von der Gesellschaft fernzuhalten als zu bilden, da nicht vorhande frühkindliche Erziehung und soziales Umfeld das sowieso unmöglich machen. Sie sind meiner Erfahrung nach die Minderheit der Jugendlichen aber aufgrund ihres Verhaltens bekommen sie so viel Mediale und Persönliche Resonanz, dass viele ältere Menschen das Gefühl bekommen sie seien die Mehrheit.

2. Als Extrem auf der anderen Seite haben wir den Typ „Streber“. Eine Gruppe von Jugendlichen die gezwungen sind Erwachsene zu sein, so zu fühlen, handeln und zu denken aber nicht so behandelt zu werden. Müsste ich hier Merkmale nennen wären das:

  • Sich der Gesellschaft unterordnendes Verhalten
  • Durchschnittliches Sprachbild
  • Lernzwang und enormer Sozialer Leistungsdruck meist durch Eltern
  • Häufig: Emotionale Probleme, hohe Intelligenz
  • Meist von Vorbildern (meist Eltern) gedankenlos übernommene Wertvorstellungen

Man findet diese Leute ihrer Leistung dem Geld und dem sozialen Status der Eltern entsprechend auf Realschule, Fachhochschulen und Gymnasien. Sie bekommen keine Aufmerksamkeit in Form Bildzeitungsschlagzeilen „Koma-Saufen: Ihr Kind ist es Schuld“ sondern werden in Lokalzeitungen auf Seite 25 erwähnt, falls es mal wieder einen Wettbewerb gab den nur die ehrgeizzerfressenden Eltern interessiert oder ein Schulprojekt besonders belanglos war.

Die Realität ist natürlich nicht so schwarz/weiss Denkend. Die Meisten Jugendlichen befinden sich irgendwo zwischen diesen Extremen die meisten eher noch zum 2. hin. Was hat das dann mit Gesellschaft zu tun? Wie gesagt viele, viele und besonders alte Menschen Orientieren sich an diesen Typen. Entweder ist ein Jugendlicher ein billiger minderwertiger Erwachsenenersatz der wie ein Hund folgeleistet oder er ist Typ 1 und man kann ihn eh vergessen.

Dieses Denken hat signifikante folgen in der Gesellschaft die ich nur Beispielhaft aufzählen kann.

  • Jugendliche die Aufgrund fehlender Erfahrung oder Motivation Fehler machen werden zu Typ 1 einsortiert mit allen Vorurteilen.
  • TurboAbi und Studienverkürzungen zeigen, dass immer früher immer mehr Leistungen erwartet werden die zum Teil nicht erbracht werden können was Schuld der Gesellschaft ist und nicht der Jugendlichen
  • Jugendliche werden immer herab wertender Behandelt da wiederstand von Typ-2 Persönlichkeiten wegerzogen wird und es Typ-1 Persönlichkeiten einfach nur unter Antisoziales Verhalten abgetan wird
  • Unter den Jugendlichen findet eine Radikalisierung und Manipulation aufgrund genau dieser Verhältnisse statt

Das ist sicher keine schöne Gegenwart und sicher keine schöne Zukunft auf die wir zusteuern. Was wir dagegen machen können? Hoffen das es besser wird, wenn wir können dagegen ankämpfen und das hier verstehen und dagegen argumentieren können. Und wenn wir schon nichts mehr ändern können, weil wir schon zu alt sind dann sollten wir das hier zumindest bei unseren Kindern vermeiden!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s